SV Fautenbach mit tollem Erfolg bei der Hallenfußball-Gala in Sindelfingen

Edelwäscher erreichen Finalturnier.

Am 2ten Januar Wochenende spielte der SV Fautenbach in der Hauptrunde der Hallenfußball-Gala in Sindelfingen.

In einer Gruppe mit zwei Landesligisten, einem Bezirksligisten und einem Tabellenführer der Kreisliga A Schwarzwald war man klarer Außenseiter, doch die Edelwäscher sorgten für eine Überraschung.
Im ersten Spiel musste man gegen den Landesligisten SpVgg Holzgerlingen ran. In einem ausgeglichenen Spiel verlor der SVF knapp mit 1:0  – auch weil man sich zu wenig zutraute.

Dies sprach Trainer Jupp Carnarius vor dem zweiten Gruppenspiel an und die Worte des Trainers scheinen Wirkung gezeigt zu haben. Gegen den Bezirksligisten Fortuna Böblingen musste man schon fast gewinnen, wenn man eine Chance auf die Endrunde haben wollte. Der SVF spielte munter nach vorne und erzielte durch Simon Baro die 1:0 Führung nach einer schönen Vorarbeit von Jonas Vath. Auch in der Folgezeit spielte man ansehnlichen Fußball ohne jedoch das 2:0 zu erzielen. In der Schlussphase kam der Gegner zu mehreren Großchancen, die Torwart Kevin Braun jedoch parieren konnte. Mit diesem Sieg war der SVF im Turnier angekommen.

Weiterlesen: SV Fautenbach mit tollem Erfolg bei der Hallenfußball-Gala in Sindelfingen
0
0
0
s2smodern

SVF-News vom 20.01.2019

Am vergangenen Freitag fand die Winterfeier der Aktiven im Sportheim statt. Gelegenheit allen Personen zu danken für ihr ehrenamtliches Engagement und die Unterstützung des Verein. Ausgezeichnet wurden folgende Akteure für die erreichte Anzahl von Spielen im SVF-Dress.



Das Vorstandsteam gratulierte und dankte Daniel Boos, Daniel Helmer und Joshua Mark für 250 Spiele, für 300 Spiele wurden geehrt Johannes Schneider und Martin Späth. Für jeweils 350 Spiele wurden ausgezeichnet Jens Glaser und Steffen Jörger. Bereits 400 Spiele hat Alexander Litterst  absolviert, die 450 Spiele erreichte Marco Gleiß.
Philipp Lemminger und Manuel Litterst wurde geehrt für 500 Spiele, ganz  besonderen Applaus erhielt Daniel Frietsch für 650 Spiele für den SV Fautenbach.

Weiterlesen: SVF-News vom 20.01.2019
0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern

SVF-News vom 15.01.2019

Die Winterfeier der Aktiven findet am heutigen Freitag, den
18. Januar 2019  im Sportheim statt, neben den Aktiven sind dazu herzlich eingeladen auch die Ehrenmitglieder des SV Fautenbach und die Funktionäre des Vereins.
Beginn 19.30 Uhr

Am morgigen Samstag fährt eine SVF Gruppe zum Skifahren ins Montafon, in St. Gallenkirch solls auf die Pisten gehen. Schnee hats genug, 1 m im Tal, 2,50 m auf dem Berg.
Auf den gespurten Wegen bleiben! Ski heil.

Hallenfußballturniere /Start in die Vorbereitung

Nach den Ausflügen in die Hallen von Sindelfingen und Ottenhöfen sind die Rothosen beim HOHBERGER HALLENMASTERS des SV Niederschopfheim dabei bevor die Vorbereitung auf die Rückrunde endlich startet.
In der Gruppe A treffen die Rothosen auf Langenwinkel, Altenheim und Heiligenzell. Erstes Spiel 16.00 Uhr.

Die Rückrunde beginnt am 10.März  mit dem Heimspiel gegen die  DJK Tiergarten-Haslach.


Jugendfußball

Am 2./3. Februar findet das  SVF-Jugendfußballturnier in der Hornisgrindehalle in Achern statt, unterstützen sie die Jugendfußballer mit ihrem Besuch.

0
0
0
s2smodern

SVF-News vom 15.08.2018

Punkteteilung beim FV Urloffen

Mit dem 1:1 (0:1) Teilerfolg in Urloffen ist der Anfang gemacht, allerdings sieht man wie das Ergebnis zustande kam, da war mehr drin. Schade dass Joshua Mark den Foulelfmeter  nicht verwandeln konnte. In der Schlußviertelstunde hatten dann die Gastgeber einige Großchancen vergeben, so dass am Ende das Remis in Ordnung geht.

Die Reserve musste sich mit 3:1 geschlagen geben und kam nicht so recht in Tritt.

Im Heimspiel gegen den SV Appenweier wäre ein Erfolg natürlich wichtig für die Psyche und das Punktekonto, die neuformierte SVF –Mannschaft spielte eine sehr gute erste Halbzeit in Urloffen, daran gilt es anzuknüpfen. Die Gäste konnten zum Auftakt gleich dreifach punkten gegen Zell-Weierbach! Die Rothosen sind also gewarnt und hoffentlich wachsam.

Weiterlesen: SVF-News vom 15.08.2018
0
0
0
s2smodern