1990 - 1999

Beitragsseiten

65-Jubiläumsjahr

Mit dem neuverpflichteten Trainer Roland Vogel erwischte die 1. Mannschaft einen hervorragenden Start und stand nach Abschluß der Vorrunde auf Platz 2 der Tabelle. An diesen 14 Spieltagen stand die Mannschaft insgesamt 6x auf Rang 1 und 4x auf Platz 2. Wie gut zum Teil gespielt wurde spiegeln die hohen Siege wieder. Der Einbruch kam nach der Winterpause.

Lediglich im letzten Spiel konnte man mit einem 4:0 Sieg über Oberharmersbach nochmals überzeugen. Den 4 Niederlagen und 8 Siegen in der Vorrunde, stehen 7 Niederlagen und 5 Siege in der Rückrunde gegenüber. Nichtsdestotrotz kann der erreichte 7. Tabellenplatz als Erfolg angesehen werden. Denn so weit und so lange in der Tabelle ganz oben zu stehen, mit dem hatte vor der Runde niemand gerechnet. Die 2. Mannschaft wurde unter ihrem Spielertrainer Edwin Glaser zum 3. Mal in Folge Vizemeister in der Kreisliga B. Die B-Jugend holt sich in der Spielgemeinschaft mit dem SC Önsbach die Staffelmeisterschaft.

 

 

Die 1. Mannschaft in der Saison 1990/91

1.Mannschaft des SVF in der Saison 1990/91

 

Hinten von li.: Spielausschußvors. Klaus Fies, Achim Fromann, Stephan Schweizer, Jochen Bruder, Baldur Burgert, Erwin Doll, Christian Weber, Jochen Weiss, Trainer Roland Vogel
Vorne von li.: Reiner Weber, Michael Brunner, Helmut Serr, Ferdinand Sehlinger, Jochen Volz, Christian Tappen, Clemens Schindler

CoVid-19 Registrierung

Gemäß den aktuellen Hygienevorschriften müssen Sie sich vor einem Besuch einer unserer Veranstaltungen/Spiele hier online vorab oder direkt vorort registrieren.

Erhobene Daten werden gespeichert und können bei Bedarf dem Gesundheitsamt als komplette Liste zur Verfügung gestellt werden.

Zur Registrierung

Zum Hygienekonzept

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.