SVF-News vom 28.08.2019

Die Rothosen gewinnen in Gengenbach mit 3:0,
die Reserve sensationell mit 11:1 Toren!!

Volle Punktezahl bisher geholt, gegen Gengenbach war der Sieg hochverdient, bei halbwegs guter Chancenverwertung hätten es 2-3 Treffer mehr sein können. Zunächst ist der Saisonstart gelungen, dies obwohl einige Spieler noch nicht zum Einsatz kamen. Das gut eingestellte Team um Spielertrainer Vogt führte mit 2:0 zur Pause, den dritten Treffer steuerte der Trainer selbst bei per Flugkopfball.

Bei der Heimpremiere präsentiert sich der Aufsteiger SV Ulm im Birkenfeld. Die Gäste haben bisher nur 1 Punkt geholt bei 1:10 Toren. Eigentlich sollten damit die Gastgeber die kleine Serie fortsetzen können, allerdings dürfte Ulm einen harten Kampf liefern um die begehrten Punkte. Favorit sind die Rothosen dennoch nach 2 glatten Siegen.

 Die zweite Mannschaft startete nun beim SV Gengenbach 2 fulminant in die neue Runde, die Gastgeber ohne Chance.
Am Ende stand es 1:11 für die Edelwäscher, die damit am Sonntag ebenfalls die Favoritenrolle innehaben. Trainer Daniel Boos will mit seinem Team gleich nachlegen.

Die A-Jugend startet am Samstag mit dem Südbaden-Pokal
und trifft im Birkenfeld auf die starke SG Kehler FV !


Samstag, 31. August
13.00 Uhr    SG Acher-Rench A    -  SG Kehler FV A

Sonntag, 01. September 
13.00 Uhr    SV Fautenbach 2  -  SV Ulm 2
15.00 Uhr    SV Fautenbach 1   -  SV  Ulm 1     

Viel Spannung im Birkenfeld beim Derby gegen die Bierdörfler, eine Spielpaarung die es schon lange nicht mehr gab.

0
0
0
s2smodern