SVF-News vom 15.08.2018

Punkteteilung beim FV Urloffen

Mit dem 1:1 (0:1) Teilerfolg in Urloffen ist der Anfang gemacht, allerdings sieht man wie das Ergebnis zustande kam, da war mehr drin. Schade dass Joshua Mark den Foulelfmeter  nicht verwandeln konnte. In der Schlußviertelstunde hatten dann die Gastgeber einige Großchancen vergeben, so dass am Ende das Remis in Ordnung geht.

Die Reserve musste sich mit 3:1 geschlagen geben und kam nicht so recht in Tritt.

Im Heimspiel gegen den SV Appenweier wäre ein Erfolg natürlich wichtig für die Psyche und das Punktekonto, die neuformierte SVF –Mannschaft spielte eine sehr gute erste Halbzeit in Urloffen, daran gilt es anzuknüpfen. Die Gäste konnten zum Auftakt gleich dreifach punkten gegen Zell-Weierbach! Die Rothosen sind also gewarnt und hoffentlich wachsam.

Vor dem Spiel gegen Appenweier war das Pokalspiel in Rammersweier, das Ergebnis lag noch nicht vor bei Redaktionsschluß.

Die zweite Mannschaft strebt gegen den SVA 2 einen Heimsieg an um den verpatzten Auftakt in Urloffen möglichst schnell vergessen zu machen.

Eine Woche später geht es zur starken DJK Tiergarten-Haslach.

 

Die Spiele am Wochenende:

Sonntag, 19. August

13.00 Uhr   SV Fautenbach 2   -  SV Appenweier 2

15.00 Uhr   SV Fautenbach 1   -  SV Appenweier 1

 

 

0
0
0
s2smodern