Spielbericht FV Wagshurst 05.05.2019

Der SV Fautenbach gewinnt in dieser Saison auch das zweite Derby und nimmt die drei Punkte aus Wagshurst mit in die Heimat. In einer äußerst spannenden Partie brachte Jonas Vath bereits in der ersten Spielminute die Rothosen in Führung ehe Michael Ell nach gut 20 Minuten den etwas schmeichelhaften Ausgleich besorgte. Kurz vor der Pause brachte Lucas Fallert die Gäste dann erneut in Front. Auch in der zweiten Halbzeit hatte das Team von Trainer Jupp Carnarius mehr von der Partie und zugleich die besseren Chancen. Da diese aber alle ungenutzt blieben, war die Partie bis zum Ende ein Krimi, den der SVF jedoch verdient für sich entschied.

Im Vorspiel behielt der FV Wagshurst II das bessere Ende für sich. Während in Durchgang eins beide Teams zunächst hochkarätige Chancen ausließen, kippten die Spielanteile nach gut einer Stunde zugunsten der Hausherren, die am Ende verdient mit 2:0 gewannen und somit das Meisterschaftsrennen nochmals spannend machen. Aktuell liegt die Edelwäscher Reserve in der Tabelle mit nur noch einem Zähler Vorsprung auf Platz 1.

0
0
0
s2smodern