B1 Meister der Bezirksliga

Die B1 der SG Fautenbach, konnte die Meisterschaft in der Bezirksliga Offenburg, bereits drei Spieltage vor Ende der Saison, sicherstellen.

Derzeit liegt die Mannschaft 13 Punkte vor dem Tabellenzweiten und kann nicht mehr eingeholt werden. Somit wurde das angestrebte Saisonziel, mindestens einen Titel in der Saison 2015/16 zu holen, erfüllt. Keine leichte Aufgabe, denn nach der Winterpause mussten gleich drei Stammspieler mit langwierigen Verletzungen ersetzt werden. Dies zeigt wie gut diese Mannschaft aufgestellt ist.

 

Umso besser passte auch das Motto der Saison Gemeinsam…. Stark. Seit dem elften Spieltag ist die Mannschaft ununterbrochen an der Tabellenspitze. Mit nur elf Gegentreffern stellt der SVF die beste Abwehr sowie mit 71 Toren die beste Offensive in der Liga. Diese Zahlen verdeutlichen das letztendlich überlegene Meisterstück der SG. Doch bis dieses eingefahren war, musste das Team ziemlich ackern. Einen großen Anteil daran, haben auch das ambitionierte Trainerteam rund um Christian Tappen, Michael Brunner, Hannes Volz sowie Horst Boschert. Sie haben die Spieler immer wieder angetrieben, motiviert und kontinuierlich voran gebracht und letztendlich eine homogene und verschworene Einheit aus der Mannschaft geformt. Welches Potential in dieser Mannschaft steckt, hat sie auch oder gerade im Verbandspokal gezeigt. Hier unterlag man nach einem bärenstarken Spiel, im Achtelfinale dem Verbandsligisten aus Sinzheim. Nicht optimal verlief der Bezirkspokal. Hier kam das Aus gegen den späteren Pokalsieger im Viertelfinale. Leider war es uns nicht vergönnt das Bezirkspokal Endspiel zu erreichen, dafür ist es uns gelungen mit diesem Meistertitel ein Stück Geschichte zu schreiben, denn noch nie konnte eine Jugend aus der SG eine Bezirksliga-Meisterschaft erringen. Nun liegt es an den verantwortlichen Vereinen über den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga zu entscheiden, keine leichte Entscheidung.

0
0
0
s2smodern